Pressemeldungen

aireg geht mit 25 Mitgliedern erfolgreich an den Start

Berlin, den 20. September 2011

Die Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany - aireg konnte auf ihrer Konstituierenden Mitgliederversammlung am 19. September 2011 in Berlin insgesamt 25 Unternehmen und Organisationen aus Forschung und Wissenschaft als Gründungsmitglieder begrüßen. Die Gründungsmitglieder verabschiedeten auf der Mitgliederversammlung die Satzung sowie die Beitragsordnung für aireg und wählten einstimmig den Vorstand.

Die Delegierten wählten Dr.-Ing. Klaus Nittinger zum Präsidenten für Industrie und Luftfahrt sowie Prof. Dr.-Ing. Joachim Szodruch zum Präsidenten für Wissenschaft und Forschung. Vorsitzender des Vorstands ist Siegfried Knecht, sein Stellvertreter Joachim Buse.

Die Gründungsmitglieder von aireg beschlossen ebenfalls die Einrichtung eines Beirats und beriefen als dessen erste Mitglieder den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Jan Mücke sowie Dr.-Ing. Detlef Müller-Wiesner, Chief Operating Officer Innovation der EADS. Weitere Mitglieder des Beirats sind Dr. Jürgen Ringbeck, Senior Vice President, Booz & Company Inc., Stephan Kohler, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Rolf Henke, Mitglied des Vorstands (Luftfahrt), Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Sichtlich zufrieden zeigte sich Siegfried Knecht nach der Mitgliederversammlung: „Ich freue mich, dass aireg auf Anhieb einen so großen Zuspruch und eine so hervorragende Unterstützung aus den Unternehmen, aber auch aus der Wissenschaft, der Forschung und der Politik erfährt. aireg wird sich dafür einsetzen, die Entwicklung und Einsetzbarkeit alternativer, regenerativer Flüssigkraftstoffe, wie beispielsweise Biokraftstoffe, für die Luftfahrt voranzutreiben, damit wir unsere ambitionierten CO2-Senkungsziele erreichen können.“

Bereits auf einer Versammlung am 8. Juni 2011 hatten die Gründungsmitglieder von aireg unter der Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer ihre Absicht zur Gründung der Initiative bekräftigt, die nun mit der Konstituierenden Mitgliederversammlung am 19. September 2011 auch formell vollzogen wurde.

Gründungsmitglieder von aireg:

  • Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG
  • Bauhaus Luftfahrt e.V.
  • Boeing International Corporation
  • Booz & Company Inc.
  • Condor Flugdienst GmbH
  • Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
  • Deutsche Lufthansa AG
  • Deutsche Post AG
  • Deutsches BiomasseForschungsZentrum gGmbH
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
  • EADS Deutschland GmbH
  • Flughafen München GmbH
  • Forschungszentrum Jülich GmbH
  • Fraunhofer-Institut für Bauphysik
  • ISCC System GmbH
  • Jatro AG
  • JatroSolutions GmbH
  • Leuphana Universität Lüneburg
  • MTU Aero Engines Holding GmbH
  • Phytolutions GmbH
  • Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG
  • Technische Universität Hamburg-Harburg – Institut für Energiewirtschaft und
  • Umwelttechnik
  • TUIfly GmbH
  • Verbio Vereinigte BioEnergie AG

Pressemeldung als PDF »