Pressemeldungen

Pressemitteilung

Experten der Kraftstoffzulassung neues Mitglied bei aireg

Berlin, 20. Januar 2017

 

aireg, die deutsche Luftfahrtinitiative für alternative Flugkraftstoffe, startet mit der Aviation Fuel Projects Consulting als Neumitglied ins Jahr 2017.

Das Unternehmen aus Prien am Chiemsee mit Beratungsschwerpunkten in den Bereichen Kraftstoff und Additiven wurde im vergangenen Jahr gegründet, kann allerdings mit großer Kompetenz in der Zulassung und dem Umgang mit Flugkraftstoffen aufwarten.

Der aireg-Präsident zur Vertretung von Industrie und Luftfahrt Professor Jürgen Raps zeigt sich erfreut: „Mit der Aviation Fuel Projects Consulting und deren Geschäftsführer Herrn Dr. Posselt können wir nicht nur ein weiteres, wichtiges Unternehmen unter unseren Mitgliedern begrüßen, sondern haben durch dessen langjährige Erfahrung insbesondere im bedeutenden Bereich der Kraftstoffzulassung Expertise dazu gewonnen.

Hierzu erklärt Dr. Dietmar Posselt, Geschäftsführer der Aviation Fuel Projects Consulting: „Mit großer Freude blicke ich auf die Mitarbeit bei dieser interessanten und wichtigen zukunftsorientierten Kraftstoffinitiative im Kreis der aireg-Partner. Die Einführung alternativer Flugkraftstoffe ist eine sehr facettenreiche und spannende Herausforderung.“

 

 

Über Aviation Fuel Projects Consulting GmbH & Co. KG:

Aviation Fuel Projects Consulting GmbH & Co. KG bietet technische und marktbezogene Beratung sowie Unterstützung bei allen Kraftstoff- und Additivprojekten, vorwiegend im Bereich Flugkraftstoffe. Aktives Projektmanagement für neue, innovative Produkte sowie deren Zulassungen für die Luftfahrt wie auch Lösungen zu qualitätsrelevanten und anwendungstechnischen Fragestellungen stehen dabei im Vordergrund. Aviation Fuel Projects Consulting agiert international und offeriert seinen Service Kraftstoff- und Additivherstellern, Zulieferfirmen, Luftfahrtgesellschaften, Flugzeug- und Motoren OEMs, Flughafen- und Luftfahrtbehörden sowie Analytikfirmen. 

 

 

Über aireg e.V.:

Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Forschung und Wissenschaft sind Mitglieder von aireg- Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany e.V. Die gemeinnützige Initiative unterstützt die Entwicklung und Anwendung von erneuerbaren Flüssigkraftstoffen, um die ehrgeizigen CO₂-Minderungsziele der Luftverkehrswirtschaft zu erreichen. aireg strebt an, bis zum Jahr 2025 10% des deutschen Kerosinbedarfs mit erneuerbaren, alternativen Flugkraftstoffen zu decken.

 

 

 

 

Kontakt

 

Aviation Fuel Projects Consulting GmbH & Co. KG                                    aireg e.V.

Dr. Dietmar Posselt                                                                                           Benthe Solveigh Libner

Tel.: +49-171-546-5950                                                                                  Tel.: +49-30-700-118-513

Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.                                                    Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.